Paraplegie mein Schicksal, ein Bike-Sturz die Ursache.
Skirennfahren mein Beruf, der Monoskibob mein Arbeitsgerät.

Nidwalden meine Herkunft, die Weltspitze mein Ziel.

Mein Ziel

Paralympics 2022 in Peking, China

Februar 2021

Weltcup-Podestplatz

2. Rang Abfahrt WC Saalbach, Österreich

3. Rang Abfahrt WC Saalbach, Österreich

Januar 2021

erster Weltcup-Start

8. Rang Riesenslalom WC Veysonnaz, Schweiz

Dezember 2020

Europacup-Podestplatz

3. Rang Riesenslalom EC St. Moritz, Schweiz

Februar 2020

erster Europacup-Podestplatz

2. Rang Super-G EC Espot, Spanien

3. Rang Riesenslalom EC Espot, Spanien

Januar 2018

erstes Skirennen im Monoskibob

Januar 2017

erster Tag im Monoskibob

August 2016

Querschnittlähmung durch einen Mountainbike-Sturz in Kanada

PASCAL CHRISTEN

Sport

Para Ski Alpin

Kategorie

Sitzend, LW10-2

Team

A-Kader,
Swiss Paralympic Ski Team

Disziplinen

Slalom, Riesenslalom, Super-G, Abfahrt

Aufgewachsen in

Dallenwil NW

Aktueller Wohnort

Kriens LU

Beruf

Sportler, Grafiker

Interessen

Digitalisierung, Design, Gesundheit, Gesellschaft

Abseits der Piste

Mountainbiken,
Handbiken, Krafttraining

PascalChristen.jpg
 
2020-04-12-DanielWipfli-Bannalp-0004-ges

Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel.

WILLIAM A. WARD