Swiss Snow Happening 2019 in Scuol

Der jährlich im Frühling stattfindende Event zieht Schweizer Skilehrer in Scharen in ein jeweils wechselndes Skigebiet – dieses Jahr vom 10. bis 14. April in Scuol. Am Happening wird der und die beste SchneesportlehrerIn in den Disziplinen Riesenslalom, Telemark, Slopestyle, Big Air, Formationsfahren, Snowboardcross, Skicross und Nordic Cross gekürt.



Am Samstagnachmittag fand das Finale der Paradedisziplin «Formationsfahren» statt und PluSport – der Behindertensportverband Schweiz – konnte auch eine kleine Mannschaft von Demofahrern mit verschiedensten Beeinträchtigungen stellen und so den Behindertensport zur Prime-Time repräsentieren. Hat Spass gemacht!


// Pascal


Auf einem Bein, im Dualskibob, Monoskiob oder Blind mit Guide: die Disabled Crew am Snow Happening Scuol 2019